Jokers Blog als wissenschaftliches Studienobjekt

      Kommentare deaktiviert für Jokers Blog als wissenschaftliches Studienobjekt

Kaum ist unser Jokers-Blog online, erreichen uns Anfragen von höchster wissenschaftlicher Stelle. So heute die folgende: Wir sind drei Studenten der N.N.-Universität, die an einem kommunikationswissenschaftlichen Proseminar zum Thema "Onlinegestützte Organisationskommunikation" teilnehmen. Ziel des Seminars ist, in Projektteams den Einsatz von Weblogs und Wikis in der Unternehmenskommunikation zu untersuchen. Nähere Informationen können Sie unter ((Webadresse)) abrufen. Unser Projektteam beschäftigt sich… Read more »

Ein göttlicher Florentiner

      Kommentare deaktiviert für Ein göttlicher Florentiner

Genau weiß niemand den Geburtstag von Dante Alighieri, sicher ist nur, dass er irgendwann im Mai oder Juni 1265 das Licht der Welt erblickte, also vor 740 Jahren. In Deutschland kannte man ihn bis ins 18. Jahrhundert nicht, obwohl viele Episoden seines Werkes die Vorlagen für andere Dichter oder Künstler und Musiker lieferten. Obwohl er Nationaldichter Italiens (Dante verwendete erstmals… Read more »

Mehr als 10.000 Biographien

      Kommentare deaktiviert für Mehr als 10.000 Biographien

Wenn man alle Informationen, die Ihnen die beiden hier vorgestellten CD-ROMs bieten, in Buchform aufgelegt hätte, dann wäre für den Papierbedarf gewiss ein kleineres Wäldchen abgeholzt worden. So aber legen Sie die Scheiben ein und können per Mausklick und Tastatur in über 10.000 Biografien stöbern. Sie sehen mehr als 3.000 Abbildungen. Sie hören 300 Tondokumente, darunter auch Dichterlesungen. Sie können… Read more »

GewinnerIn des Wochenendpreisrätsels

Anscheinend war die Wochenendfrage wieder zu schwer. Oder wie anders ist zu erklären, dass es wieder keine Gewinnerin und keinen Gewinner für den 30-Euro-Gutschein gibt? Gut, dann will ich zumindest das Rätsel lösen. Bei dem gezeigten Bild handelt es sich um die englische Autorin Antonia Susan Byatt. 1936 geboren, studierte sie nach ihrer Ausbildung an einer Quaker-Schule Kunst und Literatur… Read more »

Skurril, skurril

      1 Kommentar zu Skurril, skurril

Unglaublich, über was man im Internet alles stolpert! So manche Webseite drückt mehr über die Verfassung unserer Gesellschaft aus als meterlange Soziologie-Buchregale. Wollen Sie den Praxistest machen? Bitte sehr! www.amator-des-monats.dewww.crumpler.dewww.fiese-scheitel.dewww.heiligenblut.dewww.ingenfeld.dewww.ja-fotos.dewww.parapluesch.comwww.pascalhens.dewww.rheinschuh.de Eine Seite skurriler als die andere!

Chronist des Wandels: Thomas Hardy

      Kommentare deaktiviert für Chronist des Wandels: Thomas Hardy

Wir haben es in der Schule gelernt: Das 19. Jahrhundert war für England eine Zeit der großen wirtschaftlichen und sozialen Umbrüche. Stichworte: Manchester-Kapitalismus, Industrielle Revolution. Am 2. Juli 1840, also vor 165 Jahren, wurde Thomas Hardy in Higher Bockhampton (Dorset) geboren. Er gilt mit seinen Werken als einer der wichtigsten Chronisten des englischen Gesellschaftswandels. Allerdings war ihm das nicht in die… Read more »

Preisrätsel 2: 30-Euro-Gutschein gewinnen

      Kommentare deaktiviert für Preisrätsel 2: 30-Euro-Gutschein gewinnen

Wenn hier jemand geglaubt hat, er müsste auf das literarische Wochenendrätsel verzichten, hat er sich getäuscht. Mir fiel nur gestern keine gute Frage mehr ein, aber heute morgen in der Frühe ("Morgenstund hat Gold im Mund") kam mir die Preisrätsel-Erleuchtung und ich habe wieder eine – wie ich hoffe – knifflige Frage. Wen stellt das beigefügte Bild dar? Ein kleiner… Read more »

Die Reise nach Surinam

      Kommentare deaktiviert für Die Reise nach Surinam

1699, als Frauen ohne männliche Begleitung nicht einmal ins nächste Dorf reisen, besteigt eine 52-jährige Dame ein Schiff mit Kurs nach Südamerika. Maria Sibylla Merian ist die ungewöhnlichste Frau ihrer Epoche: Sie hat bereits bahnbrechende Werke über Blumen, Falter und Raupen veröffentlicht. Von ihrem Mann lebt sie getrennt, den Unterhalt verdient sie sich selbst.Nach drei Monaten erreicht sie Surinam. Dort… Read more »

Die Schönsten: Riskieren Sie einen Blick!

      Kommentare deaktiviert für Die Schönsten: Riskieren Sie einen Blick!

Manche kann man ausziehen, bei manchen bleibt einem die Spucke im Hals stecken, manche sind wie Schmetterlinge: Sie liegen in der Hand, entführen uns von einer Blüte zur anderen und lassen uns den Himmel ahnen. Es sind die Schönsten, denen wir hier begegnen. Jedes Jahr gibt es einen Wettbewerb oder Contest, wie man heute sagt. Jedes Jahr werden sie gekürt,… Read more »

Lesefrüchte

      1 Kommentar zu Lesefrüchte

Florian liest die Zeitung. Plötzlich wendet er sich an seine Frau: »Hör mal, das ist ja interessant, Schatz gerade lese ich, dass einer Studie zufolge Männer durchschnittlich 15.000 Wörter am Tag sprechen, Frauen dagegen fast 30.000. Das dürfte ja wohl endgültig beweisen, dass Frauen Klatschtanten sind.«»In keiner Weise«, gibt seine Frau zurück. »Das beweist doch nur, dass wir Frauen immer… Read more »