Tag Archives: Autor

Herr Lehmann sucht das Glück

Kennen Sie Herrn Lehmann? Jenen Herrn Lehmann, der im Berlin-Kreuzberg kurz vor dem Mauerfall in der Kneipe „Einfall“ arbeitet? Nein? Wie schade! Denn Herr Lehmann aus dem gleichnamigen Roman von Sven Regener ist definitiv einer der interessantesten Charaktere der Generation „Golf“, die schon Florian Illies beschrieb. Er betrinkt sich zum Beispiel frühmorgens zusammen mit einem Hund auf dem Bürgersteig, einfach… Read more »

Schon das halbe Jahr vorbei

      Kommentare deaktiviert für Schon das halbe Jahr vorbei

Kürzlich überfiel mich die Melancholie: Ist es tatsächlich schon Juni? Soll die Hälfte dieses Jahres schon fast vergangen sein? Wohin geht die Zeit? Missmutig setzte ich mich vor den Computer, wollte zur Ablenkung spielen, doch dann googelte ich spontan vor mich hin: Vielleicht würde es irgendeine Webseite schaffen, meine Melancholie zu vertreiben und dem Juni etwas Positives abzugewinnen … Dabei… Read more »

Vom Polytechniker zum Humoristen

      Kommentare deaktiviert für Vom Polytechniker zum Humoristen

„Ach, was muss man oft von bösen Kindern hören oder lesen!“ Ob Wilhelm Busch damit auch sich selbst gemeint hat? Wenn man seine Eltern noch befragen könnte, hätten sie sicherlich die eine oder andere Anekdote aus dem Leben des berühmt-berüchtigten Maler und Autor zu erzählen… Sollte der Erstgeborene der Kaufmannsfamilie Busch doch schließlich Maschinen- bauer werden! Am 15. April 1832… Read more »

Die Frage nach dem Glück

      Kommentare deaktiviert für Die Frage nach dem Glück

Sind Sie glücklich? Haben Sie sich überhaupt schon einmal diese Frage gestellt? Wenn nein, haben Sie Glück gehabt. Wenn ja, kennen Sie ja bereits den Abgrund an Gedanken, der sich auftut, begibt man sich einmal auf die Suche nach dem eigenen Glück. Falls auch Sie schon das eine oder andere Mal an Ihrer eigenen Metaphysik verzweifelten, hier ein Tipp: Schlagen… Read more »

42

      Kommentare deaktiviert für 42

Kürzlich holte mich ein Freund von der Arbeit ab – es war ein herrlicher Frühlingstag. Spontan beschlossen wir, in dem nahe gelegenen See ein kurzes Bad zu nehmen – bis mir einfiel, dass ich weder Badehose noch Handtuch dabei hatte. Nun gut, die fehlende Badehose stellte kein großes Problem dar, dankbar erinnerte ich mich an die Boxershorts, die ich unter… Read more »

Man kann nicht nicht kommunizieren

      Kommentare deaktiviert für Man kann nicht nicht kommunizieren

Einer der letzten großen „Aufklärer“ des 20. Jahrhunderts starb kürzlich: der Kommunikationspsychologe Paul Watz- lawick. Er ist 85 Jahre geworden und im kalifornischen Palo Alto gestorben. Es ist schwer, das Lebenswerk des gebürtigen Österreichers in wenigen Zeilen zusammenzufassen, noch diffi- ziler ist es, ihm eine adäquate Berufs- bezeichnung zu verleihen: War der Allrounder auf dem Gebiet der Geisteswissenschaften nun Philosoph,… Read more »

Lach mal wieder

      Kommentare deaktiviert für Lach mal wieder

Ich bin immer wieder erstaunt, wie viele Menschen behaupten, über sich selbst lachen zu können, es dann aber nicht tun. Stattdessen herrscht Verbissenheit. Manchmal wenn ich zum Beispiel mit dem Auto in der größten Rushhour mitten in der Stadt unterwegs bin, überlege ich mir, wie viel weniger Aggression, wie viel weniger Krieg und Leid es wohl gäbe, wenn tatsächlich alle… Read more »

Wer war der erste Krimi Autor?

      1 Kommentar zu Wer war der erste Krimi Autor?

Zurzeit werden ja gerne Krimis gelesen. Sogar ein düsterer Heimat-Krimi wie „Tannöd“, geschrieben von der ziemlich unbekannten Autorin Andrea Maria Schenkel, steht auf dem ersten Platz in den Bestseller-Listen. Längst ist der Krimi aus der Schmuddelecke befreit worden. Durch gute Autoren und spannende Themen, die oft aktuelle Probleme auf unterhaltsame Weise ansprechen. Aber wer hat eigentlich den ersten Krimi, die… Read more »

Zwei Leben

      Kommentare deaktiviert für Zwei Leben

Vor ein paar Tagen schrieb mir eine Bekannte per Mail etwas Lustiges zu Martin Walser. Sie schrieb: „Als ich das erste Mal in meinem Leben von Martin Walser hörte, war ich ziemlich irritiert. Ich hörte in der Schule, dass es ein bedeutender Schriftsteller sei, von dem man unbedingt etwas gelesen haben müsse. Wie konnte es sein, fragte ich mich, dass… Read more »