Tag Archives: E-Books

Wasserdicht bis 20 Meter

      Kommentare deaktiviert für Wasserdicht bis 20 Meter

Über E-Books, Kindle und iPad kann man geteilter Meinung sein. Jetzt in der Urlaubszeit allerdings tritt der große Vorteil „analoger“ Literatur wieder deutlich zu Tage. Denn bei allen Vorzügen, die elektronische Reader bieten, habe ich in Freibädern, an Seen und Stränden die letzten Wochen fast ausschließlich Gedrucktes gesehen. Klar: Sand, (Salz-)Wasser und tropfendes Eis richten auf Papier weniger Schaden an… Read more »

Rettet die Eselsohren!

      Kommentare deaktiviert für Rettet die Eselsohren!

Kürzlich stöberte ich in einer Buchhandlung in den Neuer- scheinungen: Das kann bei mir durchaus mal eine geschlagene Stunde dauern, denn ich liebe es, ein neues Buch aufzuschlagen, sein „Aroma“ zu riechen, ein paar Zeilen zu überfliegen… Doch dieses Mal wurde ich schon nach ein paar Minuten gestört: Eine andere Kundin erkundigte nach den neuen E-Book-Readern. Also Geräten, die es… Read more »

Der E-Book-Zug gerät ins Rollen

      Kommentare deaktiviert für Der E-Book-Zug gerät ins Rollen

Droemer Knaur hat damit begonnen, die verlagseigenen Titel auch als E-Books herauszugeben und wirbt damit, dass man jetzt auf der Verlagsseite Sachbücher, Ratgeber, Memoiren, Nachschlagewerke und Romane schnell und kinderleicht herunterladen kann. Die Downloads kann man auf dem PC, dem Laptop, dem Smartphone, dem PDA, Handy oder iPhone lesen. Ein wichtiges Argument für die E-Book-Downloads ist – wie sollte es… Read more »

Schluss mit malträtierten Schülerrücken!

      Kommentare deaktiviert für Schluss mit malträtierten Schülerrücken!

Die Tornister, Rucksäcke, Schultaschen von Schülern sind keine Leichtgewichte. In Deutschland haben Messreihen ergeben, dass ein Schülerrücken mit durchschnittlich etwas mehr als neun Kilogramm beladen ist. Damit das im Verhältnis zu dem Schülergewicht stünde, müsste jeder Schüler mehr als 90 Kilo auf die Wage bringen, nur dann wäre dieses Gewicht noch einigermaßen gesund. So aber … Dem Problem der übermäßig… Read more »

Mit den E-Books wird es ernst – zumindest in den USA

      Kommentare deaktiviert für Mit den E-Books wird es ernst – zumindest in den USA

Bislang ist es mit den E-Books noch nichts geworden. Zum einen waren die Systeme noch nicht handhabbar, auch bestanden noch keine kompatiblen Formate. Und: Die wenigsten Menschen konnten sich vorstellen, statt in einem Buch auf einem Display zu lesen. In den Vereinigten Staaten allerdings hat der E-Book-Verband jetzt Hoffnung, dass sich der Wind dreht. Die Verkäufe steigen. So machten vor… Read more »