Tag Archives: Buchhandel

Buchhandelszahlen

      Kommentare deaktiviert für Buchhandelszahlen

Mein Herz schlug höher, als ich einen Artikel auf Zeit Online entdeckte: Die Deutschen lesen noch, allen Unkenrufen von Internet-Fetischisten zum Trotz. Gerade auch im Netz wird gelesen! Statistiken besagen, dass seit Jahrzehnten der Umsatz des deutschen Buchhandels (mit einem kleinen Einbruch zwischen 2001 und 2004) jährlich um rund ein Prozent steigt. 2009 erreichte die Produktion 93.124 neue Titel. Von… Read more »

Der Buchhandel muss sich neu definieren

      Kommentare deaktiviert für Der Buchhandel muss sich neu definieren

Die Debatte um das E-Book oder sagen wir die Digitalisierung von Inhalten nimmt kein Ende. Der technische Fortschritt ist nicht aufzuhalten, obwohl es die Buchhändler gerne sähen. Man wird immer seltener in eine Buchhandlung gehen müssen, um die Texte zu erhalten, die man erwünscht. Seit Jahren ist Google dabei, alle rechtefreien Buchinhalte zu scannen. Nun hat Google in Amerika mit… Read more »

Branchenmarketing fürs Buch

      Kommentare deaktiviert für Branchenmarketing fürs Buch

In meiner Kindheit und Jugend hörte ich noch oft den Ruf „Brillenschlange“. „Brillenschlangen“ waren Mädchen, die eine Brille trugen. Man äffte sie nach, man machte sich über sie lustig. Heute kann ich mir nicht vorstellen, dass man einen solchen Ruf noch hört. Heute sind Brillen ein Lifestyle-Produkt. Ich kenne Menschen, die sammeln Brillen wie andere Leute Schmuck und jeden Tag… Read more »

Weniger Buchkäufer

      Kommentare deaktiviert für Weniger Buchkäufer

Keine gute Nachricht für den Buchhandel. Laut der Gesellschaft für Konsumforschung, kurz GfK, hat der Buchhandel 2007 wieder Kunden verloren. Jedenfalls unter Privatleuten. Etwa 500.000 Menschen weniger haben Bücher gekauft. Statt 35,8 Mio. ist die Käuferzahl auf 35,3 Mio. zurückgegangen. Im deutschen Buchhandel. Aber ähnlich sieht es in Österreich und den deutschsprachigen Gebieten in der Schweiz aus. Das Interessante aber… Read more »

Ein Vergleich zu 1995

      Kommentare deaktiviert für Ein Vergleich zu 1995

Langendorfs Dienst meldet, dass es heute im stationären Buchhan- del 7,7 % weniger Kunden gibt als 1995. Eine ganze Menge. Keine Ahnung, wie die Zahlen genau erhoben werden, aber gehen wir mal davon aus, dass sie stimmen. Es lesen anscheinend wirklich weniger Menschen als früher Bücher. Denn es erscheint wenig glaubhaft, dass alle Buchleser, die dem stationären Buchhandel verloren gegangen… Read more »