Category Archives: andere Medien

Immer wieder Tannhäuser

      Kommentare deaktiviert für Immer wieder Tannhäuser

Die Bayreuther Festspiele 2011 starteten am Montag, den 25. Juli mit der Premiere von Richard Wagners "Tannhäuser" –  auffällig inszeniert von Regisseur Sebastian Baumgarten. Es war das Debüt auf dem Grünen Hügel von Regisseur Sebastian Baumgarten und Dirigent Thomas Hengelbrock. Aus der Wartburg wurde ein Fabrikgebäude mit Biogasanlage, Alkoholator und Containern; der Venusberg glich einem Gefängnis, das von Puppen in… Read more »

Vor 40 Jahren starb »der große Satchmo«

      Kommentare deaktiviert für Vor 40 Jahren starb »der große Satchmo«

»Taschenmund« war sein Spitznamen: »Satchmo« von satchel mouth. Und mit diesem Mund blies er wie kein anderer die Trompete und ließ ihm einen unvergleichlich kehligen Gesang entspringen. Am dateYear1971Day6Month7lstrans6. Juli 1971, vor 40 Jahren, starb Louis Armstrong. In der Jazzszene setzte er Meilensteine und gilt als einer der größten Musiker aller Zeiten, die »Stimme Amerikas« eben. Doch dieser Weg war… Read more »

Lauter Lyrik

      Kommentare deaktiviert für Lauter Lyrik

Es war ein gewagtes Unterfangen und zugleich das größte Lyrik-Projekt Deutschlands: Die komplette Lyrik-Geschichte Deutschlands sollte nicht nur archiviert und gesammelt, sondern auch vertont werden. Was dabei im Jahre 2008 heraus kam, kann sich wahrlich sehen (und hören) lassen: 1100 deutsche Gedichte aus 1200 Jahren von mehr als 460 Dichterinnen und Dichtern, gesprochen von der deutschen Schauspielelite – Auf 21… Read more »

Tanz des Lebens

      Kommentare deaktiviert für Tanz des Lebens

Billy will tanzen, einfach nur tanzen. Der Junge ist so ganz anders als sein Vater und sein großer Bruder, beides echte Kerle, die im Bergarbeiterstreik Mitte der 1980er-Jahre im nordenglischen Durham ihren Mann stehen. Sie kämpfen gegen die Schließung der Kohleminen, in denen sie arbeiten harte Männerarbeit. Im Gegenzug dazu der elfjährige Billy, das Nesthäkchen. Er ist in diesem »Männertrio«… Read more »

Alles neu macht der Mai

      Kommentare deaktiviert für Alles neu macht der Mai

Haben auch Sie dieses untrügerische Gefühl des Neubeginns? Dass uns die Welt mit den Frühlingsknospen zahlreiche neue Möglichkeiten offeriert, dass hinter jeder Ecke die Chance auf einen Neuanfang wartet? Dann sind auch Sie, lieber Leser, im Mai angekommen: Der Monat des Frühlingserwachens ist angebrochen! Weil auch wir von Jokers nicht vom Gefühl des Aufbruchs, des Neubeginnes gefeit sind, haben wir… Read more »

Schmäh für die Schwiegermutter

      Kommentare deaktiviert für Schmäh für die Schwiegermutter

Er war der Liebling der Frauen, ohne sich jemals einen Skandal zu gönnen. Er brachte Glanz ins Nachkriegsdeutschland und prägte die bundesrepublikanische TV-Landschaft über Jahrzehnte, obwohl er kein Deutscher, sondern Österreicher war. Vielleicht war es gerade der typische »Schmäh«, der den Wiener so beliebt machte. Als »Schwiegermuttertraum« bezeichnen böse Zungen den »Sunny Boy«. Peter Alexander (1926 2011), Schauspieler, Sänger und… Read more »

Hörbücher: Kino für die Ohren!

      Kommentare deaktiviert für Hörbücher: Kino für die Ohren!

Wer nicht lesen will, muss hören Hörbücher sind nur etwas für Lesemuffel? Irrtum! Die »sprechenden Bücher« sind etwas ganz Besonderes und verbreiten ihren eigenen Zauber: große Literatur, knisternde Spannung, beste Unterhaltung vorgetragen von großen Stimmen. Kino für die Ohren! Was heute als Audiobook boomt, begann um 1890 mit der »Beschießung von Paris«, ein etwa zwei Minuten langes »Hörbild«, das eine… Read more »

Die Befreiung von Auschwitz-Birkenau

      Kommentare deaktiviert für Die Befreiung von Auschwitz-Birkenau

Die jüdische Ärztin Lilli Jahn hat die Befreiung des KZs Auschwitz am 27. Januar 1945 nicht mehr erlebt. Sie wurde im Jahr 1944 in Auschwitz ermordet, nachdem sie 1943 bereits in ein Arbeitslager verschleppt wurde. 44 Jahre ist sie alt geworden. Das Jahr 1945 war eines der schlimmsten der Menschheitsgeschichte. Im Januar 1945 wurden etwa 60.000 Häftlinge aus Auschwitz in… Read more »

Des Abenteurers Sehnsucht

      Kommentare deaktiviert für Des Abenteurers Sehnsucht

Die Kurzgeschichte »Schnee auf dem Kilimandscharo« gilt als eines der Meisterstücke von Ernest Hemmingway: Wir gedenken im Jahre 2011 nicht nur seines Todestages (1961 nahm er sich selbst das Leben), sondern auch seiner ab 1921 aufgenommen Tätigkeit als Journalist. Und eben das Hörbuch zu genau jener Kurzgeschichte holte ich neulich Abend hervor, als unsere Freundin Sabine aus ihrem Urlaub zurückkehrte… Read more »

Vor den Schatten des Windes wird gewarnt

      Kommentare deaktiviert für Vor den Schatten des Windes wird gewarnt

Die Leipziger Buchmesse ist gar nicht mehr allzu weit entfernt – sie beginnt Mitte März. Seitdem ich einmal fast vergessen hätte, dort aus dem Zug zu steigen, verbinde ich Leipzig mit einem ganz bestimmten Buch. Wegen »Die Schatten des Windes« von Carlos Ruiz Zafón nämlich hätte ich einmal fast meinen Zielbahnhof verpasst. Und damit die Buchmesse. Wäre ganz schön peinlich… Read more »